MIT DER JIA XIANG 2 AUF DEM MEKONG

Mit legaler Fracht auf Schmugglerwegen Der Mekong ist nicht einfach nur ein Fluss. Er ist Wohnstätte, Handelsweg, Lebensader, Mythos und Geheimnisträger. Er transportiert Menschen, Tiere, Waren, Schicksale, Ideen, Träume, Schwüle, traurige und kuriose Ges…

Mit legaler Fracht auf Schmugglerwegen

Der Mekong ist nicht einfach nur ein Fluss. Er ist Wohnstätte, Handelsweg, Lebensader, Mythos und Geheimnisträger. Er transportiert Menschen, Tiere, Waren, Schicksale, Ideen, Träume, Schwüle, traurige und kuriose Geschichten. Mal zwängt er sich ungezähmt durch enge Schluchten, andernorts fließt er schüchtern durch weite Ebenen oder er rebelliert als Grenzfluss zwischen China und Thailand, wo er zum Teil noch Lancang Jiang (Turbulenter Fluss) heißt. Genau in dieser 262 Kilometer langen Passage, stetig eingezwängt in ein enges Flussbett, drückt er sein Wasser in Richtung Süden und ermöglicht einer kleinen Armada von chinesischen Frachtern ihre Waren zwischen den beiden Ländern zu transportieren. Wer hier mitfahren möchte, muss sich in der unscheinbaren Hafenstadt Guan Lei, zweieinhalb Autostunden von Jinghong, mit einem der Kapitäne und dem Schifffahrtsamt, gut stellen. Es gibt keinen Ticketschalter, keine geregelten Abfahrtszeiten, dafür ein modernes Immigrationsgebäude, in dem ausreisewillige Touristen ihren Stempel in den Pass bekommen. ... 

Reportage mit 28 Fotos und Text (9.000 Zeichen)

Diese Seite richtet sich an Bildredakteur*innen, Webdesigner*innen und Grafiker*innen, die für ihre Projekte Fotos und Reportagen suchen. Die hier hinterlegten Daten sind nur zum Layout geeignet und können für Ihr Projekt kostenlos herunter geladen werden. Für weitere Optionen der Verwendung und für die Anforderung der Feindaten wenden Sie sich bitte an den Fotografen: Mario Weigt, info@asia-stories.com.

0,00 €

(0 )

(0 )

(0 )

MIT DER JIA XIANG 2 AUF DEM MEKONG

Weitersagen

Wählen Sie Bilder aus, indem Sie darauf klicken, oder wählen Sie .